AdHoc Pisa CG01 manual

AdHoc Pisa CG01
(1)
  • Number of pages: 2
  • Filetype: PDF
PISA

Käsemühle

Cheese grater

Râpe à fromage

Grattugia per formaggio

Rallador de queso

CG01 – 05

GEBRAUCHSANWEISUNG
TEILEBEZEICHNUNG
Reibetrommel
Getriebekurbel
Korpus
Klappe
Einsatz
Abstellkappe
1. EINFACHE REINIGUNG
Entfernen Sie die
Abstellkappe
6
.
Drehen Sie die
Reibetrommel
1
gegen
den Uhrzeigersinn und
ziehen sie diese aus
dem Korpus
3
.
Danach die Getriebe-
kurbel
2
nach oben
abziehen. Alle Teile
nach dem Reinigen in
der Geschirrspülma-
schine gut trocknen
lassen!
2. ZUSAMMENBAU
Stecken Sie die Ge-
triebekurbel
2
zurück
auf den Korpus
3
.
WICHTIG! Achten Sie
darauf, dass die drei
Führungen im Korpus
in den Nuten der Kurbel
sitzen und drücken
Sie die Kurbel nach
unten bis diese hörbar
einrastet.
Führen Sie nun die
Trommel
1
wieder in
den Korpus
3
ein und
drehen Sie die Trommel
im Uhrzeigersinn fest.
Vor dem ersten Gebrauch empfehlen wir die
Käsemühle zu reinigen.
3. GEBRAUCH
Diese Käsemühle ist speziell für das Reiben
von Hartkäse konzipiert. Durch die einzigartige
Kombination aus Getriebekurbel und Trommel-
reibe mit geätzter Klinge ist kein Kraftaufwand
beim Reiben erforderlich. Öffnen Sie die Klappe
4
und legen ein Stück
Käse ein. Entfernen Sie
die Abstellkappe
6
.
Halten Sie die Reibe
in der einen Hand und
drehen die Kurbel mit
der anderen Hand im
Uhrzeigersinn – die
Reibe ist für Links- und
Rechtshänder geeignet.
TIPP: Der Käse reibt
sich leichter wenn Sie
die Klappe nicht fest zudrücken. Reinigen Sie
die Mühle nach jedem Gebrauch wie unter
Punkt 1 beschrieben.
4. INTENSIVREINIGUNG
Die Käsemühle sollte
nach mehrmaligem
Gebrauch einer Inten-
sivreinigung unterzogen
werden. Entfernen Sie
die Trommel und die
Kurbel wie unter Punkt
1 beschrieben. Legen
Sie den Daumen von
unten in den Korpus.
Greifen Sie oberhalb
der geriffelten Fläche
gegenüber der Klappe
zu und ziehen den Ein-
satz
5
heraus. Öffnen
Sie nun die Klappe
4
und lösen Sie diese
vom Korpus. Sie können
nun alle Teile einzeln in
der Geschirrspülma-
schine reinigen.
5. ZUSAMMENBAU NACH
DER INTENSIVREINIGUNG
Drücken Sie die beiden Führungsarme an der
Klappe leicht zusammen und setzen Sie diese
in die dafür vorgesehenen Führungsschienen
im Korpus ein. Schlie-
ßen Sie die Klappe bis
sie einrastet. Führen
Sie den Einsatz
5
bei geschlossener
Klappe von unten in
den Korpus
3
ein.
Die Führungsschiene
des Einsatzes muss in
der Führungsnut des
Korpus sitzen. Schie-
ben sie den Einsatz in
den Korpus bis dieser
hörbar einrastet.
WICHTIG! Achten Sie
darauf dass die Flügel
der Klappe hinter dem
Einsatz verlaufen.
Bauen Sie nun Trommel
und Kurbel wie vorne
beschrieben ein.
6. SICHERHEITSHINWEIS
Auch wenn Käse sich mit dieser Mühle kinder-
leicht reibt – dieser Artikel ist kein Spielzeug!
Halten Sie Kinder von dem Artikel fern. Bewah-
ren Sie ihn für Kinder unzugänglich auf. Die
Trommel hat messerscharfe Zähne und kann
Verletzungen hervorrufen. Gehen Sie unbedingt
vorsichtig mit diesem Bauteil der Reibe um!
7. GEWÄHRLEISTUNG
Die gesetzliche Gewährleistung beginnt mit dem
Tag des Verkaufs durch unseren Fachhändler
an den Käufer und endet nach Ablauf der
gesetzlichen Frist. AdHoc behält sich das Recht
vor, beschädigte Teile zu reparieren oder aus-
zutauschen.
Der Garantieanspruch im Rahmen der gesetz-
lichen Gewährleistung besteht nur bei Vorlage
des Kassenzettels. Für Schäden aus unsachge-
mäßer und fehlerhafter Behandlung wird keine
Garantie übernommen.
OPERATING INSTRUCTIONS
DIAGRAM OF THE COMPONENTS
Drum
Gear supported crank
Body
Flap
Insert
Base cover
1. NORMAL CLEANING
Take off the base
cover
6
. Turn the drum
1
counterclockwise
and pull it out of the
body
3
.
Then remove the
crank
2
by pulling it
upwards. After cleaning
in the dish washer, leave
all parts to dry!
2. ASSEMBLY
Plug the crank
2
on the
body
3
.
IMPORTANT! Make
sure that the 3 catches
on the body are aligned
with the notches on
the crank and push
the crank down until
you hear the locking
click. Put the drum
1
back into the body
3
and seize it by
turning it clockwise. We
recommend to clean
the grater before the
first use.
3. USE
This cheese grater has
been specially desi-
gned to grate cheese in
meal portion size.
Thanks to the unique
combination of the gear
supported crank and
the drum grater with
etched blade, grating
becomes effortless.
Open the ap
4
and place a piece of
cheese in the opening. Remove the base cap
6
Hold the grater in one hand and turn the crank
with the other hand in clockwise direction – the
grater is suited for left hand and right hand use.
HINT: Grating will be easier if you dont press
the ap too hard on the drum.
Clean the grater after each use as described
under Point 1.
4. BASIC CLEANING
Once in a while, after
several uses, the grater
should undergo a
basic cleaning.Remove
the drum
1
and the
crank
2
as described
under Point 1. Insert
your thumb in the body,
press it against the
insert
5
just above the
chequered area and
pull out the insert
5
.
Remove the ap
4
by
pulling it open until it
loosens from the body
3
. All single parts can
then be cleaned in the
dishwasher.
5. ASSEMBLY AFTER BASIC CLEANING
Slightly press together
the two guide arms of
the ap
4
and insert
them into the body
3
.
Close the ap com-
pletely until you hear the
locking click. Maintain
the ap
4
into position
with one hand and with
the other slide the insert
5
into the body
3
.
The guiding rail on the
insert must be slid into
the guiding groove in
the body.
Push the insert into the
body until you hear the
locking click.
IMPORTANT! Make
sure that the wings of
the ap run behind the
insert. Finally assemble the drum and the crank
as described under Point 1.
6. SAFETY INSTRUCTIONS
This article is not a toy! Keep it away from child-
ren and store it in a safe place. The drum blade
has ultra-sharp dents and presents a high risk
of injury. Be cautious when handling the drum!
7. STATUTORY WARRANTY
The warranty begins with the day of the sale
from our authorised dealer and ends with
the expiration of the legal warranty period.
AdHoc reserves the right to optionally repair
or replace it with the same or equivalent item.
The warranty claim can only be made with
the original receipt. The warranty does not
cover damage resulting from carelessness or
misuse of the product.
AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH
Im Pfeifferswörth 16
68167 Mannheim – Germany
www.adhoc-design.de
1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
3
1
2
2
3
3
1
4
5
3
5
3
1
2
2
3
3
1
4
5
3
5
6
4
6
4
AdHoc Pisa CG01

Need help?

Number of questions: 0

Do you have a question about the AdHoc Pisa CG01 or do you need help? Ask your question here. Provide a clear and comprehensive description of the issue and your question. The more detail you provide for your issue and question, the easier it will be for other AdHoc Pisa CG01 owners to properly answer your question.

View the manual for the AdHoc Pisa CG01 here, for free. This manual comes under the category Not categorized and has been rated by 1 people with an average of a 5.6. This manual is available in the following languages: English. Do you have a question about the AdHoc Pisa CG01 or do you need help? Ask your question here

AdHoc Pisa CG01 specifications

General
Brand AdHoc
Model Pisa CG01
Product Not categorized
Language English
Filetype PDF

Questions & answers

Below, you will find customer questions and answers about the AdHoc Pisa CG01.

Is your question not listed? Ask your question here